Kranponton Beispiel



>>Koppelmöglichkeiten
 

 
Koppelpontons TH 5-7

Franz Brantzky I-III

Einsatzbeispiele der Pontons:

• Arbeits- und Taucherpontons • Als schwimmendes Gerät mit Abnahme
• Schwimmfähre • Küstennahe Seezulassung
• Bergungspontons • Ankerpfähle
• Materialtransport und Lagerung    
• Mit einem A-Bock Höhe über Deck 5,40 m
• Bohrponton mit Schlitzbreite max. 2 m • SWL 20 t, Dieselaggregat mit Hydraulikwinden


Weitere Einsatzmöglichkeiten auf Anfrage.     

Bemerkungen:
• Die Pontoneinheit kann frei gewählt werden von 1 bis 3 Einzelpontons mit je 2 Ballasttanks und einem Stauraum.
  Containeraufnahmen und ein Moonpool Ø 90 cm in der Pontonmitte  sind vorhanden
• Zubehör wie Hand- oder Elektrowinden, Poller für leichte oder schwere Beanspruchung können jederzeit mitgeliefert werden
• SUK-Zulassung und SeeBG Zulassung für küstennahe Gewässer möglich


Technische Daten
  Tragkraft max Auftriebskraft Länge Breite Höhe Gewicht Eintauchtiefe
TH5 / F.B 31,45 t 42,60 t 13,00 m 3,00 m 1,40 m 12,0 t 0,27 m
TH6 / F.B 31,45 t 42,60 t 13,00 m 3,00 m 1,40 m 12,0 t 0,27 m
TH7 / F.B 31,45 t 42,60 t 13,00 m 3,00 m 1,40 m 12,0 t 0,27 m